Bis 2015

Um die Publikationen eines bestimmten Jahres oder Zeitraums zu sehen, klicken Sie auf die entsprechende Jahreszahl. Mit TOP kommen Sie zurück an den Seitenanfang.

-2020 2014 2013 2012 2011 -2010 -2005 -2000 -1995 -1990 -1985
 

TOP 2014   Vorjahr  

  • Zeschmar-Lahl, B., Tebert, C.: Vom Winde verweht. Die Quecksilberemissionen aus Kohlekraftwerken in Deutschland könnten durch Einführung des Standes der Technik um die Hälfte reduziert werden. In: ReSource, Heft 2/2014, 27. Jg., S. 32-40, Rhombos-Verlag, Berlin
    Download: Artikel (pdf, 0,25 MB)
  • Giegrich J., Oberender C., Tennikat M., Denz W., Niebaum A., Lahl U.: Messung von Ressourceneffizienz als wesentliche Voraussetzung für Effizienzsteigerungen – Die VDI-Richtlinienreihe 4800 Ressourceneffizienz als ein Ansatz zur Bewertung und Verbesserung. uwf UmweltWirtschaftsForum, September 2014, Volume 22, Issue 2, pp 139-145.
    Externer Link: Artikel (kostenpflichtige Bestellmöglichkeit)
  • Lahl U., Kümmerer K.: Sustainable Chemistry / Green Chemistry. Überlegungen für die chemiepolitische Diskussion. In: Beyer H. (Hrsg.) – Die Grünen | Europäische Freie Allianz im Europäischen Parlament: Giftfreies Europa, S. 83-94, 2014
    Download (externer Link): Giftfreies Europa (pdf, 5,8 MB)
  • Zeschmar-Lahl B., Lahl U.: Im Mahlstrom der Moderne. Das globale Problem „Marine Litter“ stellt die Abfallwirtschaft vor eine große Herausforderung. ReSource 1, 18-24, 2014
    Download: Artikel (pdf, 0,5 MB)

TOP 2013   Vorjahr  

  • Lahl U., Pieprzyk B.: Nicht alles ist gut für die Quote. Ein zusätzlicher Biomassebedarf für den Klimaschutz erfordert effektive Regulierungen gegen unerwünschte Veränderungen der Landnutzung. ReSource 3, 4-10, 2013
    Download: Artikel (pdf, 0,7 MB)
  • Lahl U., Pieprzyk B.: Zusätzlicher Biomassebedarf für den Klimaschutz - Regulierungsvorschläge für Indirect Land Use Change. Karl J. Thomé-Kozmiensky, Michael Beckmann (Hrsg.): Dezentrale Energieversorgung. TK Verlag, Neuruppin, S. 325-339
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: RISKCYCLE and EU Legislation. In: Bilitewski B., Darbra R.M., Barceló D. (Eds.): Global Risk-Based Management of Chemical Additives II. The Handbook of Environmental Chemistry 23, 137-152, 2013
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Risk based management of chemicals and products in a circular economy at a global scale (risk cycle), extended producer responsibility and EU legislation. Environmental Sciences Europe 2013, 25:3 doi:10.1186/2190-4715-25-3
    Externer Link: Artikel (html)
  • Externer Link: Artikel (pdf, 1,7 MB)

  • Pieprzyk B., Lahl U.: Looking back – an analysis of the development of the agricultural production an deforestation worldwide: an article on the current global iLUC-discussion. International Journal of Technology 1: 1-14, 2013
    Externer Link: Artikel (pdf, 0,8 MB)

TOP 2012   Vorjahr  

  • Schönberger H., Tebert C., Lahl U.: Expertenanhörung im Umweltausschuss. Fachleute nahmen Stellung zum Regierungsentwurf zur Umsetzung der EU-Industrieemissionsrichtlinie in deutsches Recht. ReSource 4, 4-11, 2012
    Download: Artikel (pdf, 1 MB)
  • Lahl U., Pieprzyk B.: iLUC – risks, remedies and regulations: The role of good governance for a sustainable development. Journal of Oil Palm &The Environment 2012, 3:98-106. doi:10.5366/jope.2012.10
    Externer Link: Artikel (pdf, 0,6 MB)
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Verbesserung des stofflichen Recyclings mittels REACH. Müll-Handbuch Kz. 0145, Lfg. 3, 2012. Externer Link: Abstract
  • Lahl U., Schönberger H., Zeschmar-Lahl B.: Substanzielle ökologische Verbesserungen möglich. ReSource 2, 41-48, 2012
    Korrekturhinweis: In der Printausgabe hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Auf Seite 46, 2. Absatz, heißt der erste Satz richtig: "Heute werden die Abfälle/Ersatzbrennstoffe nicht nur über den Hauptbrenner eingebracht, sondern auch zu einem hohen Anteil in der sogenannten Sekundärfeuerung hinter dem Drehrohr – nur dort (im Drehrohr) sind lange Aufenthaltszeiten und Temperaturen weit über 1.000 Grad Celsius gegeben."
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Entkopplung statt ILUC-Faktoren. energie aus pflanzen 4, 50-52, 2012
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: RISKCYCLE and EU Legislation. RISKCYCLE - Risk Based Management of Chemicals and Products in a Circular Economy at a Global Scale. Dresden, 8.-9.5.2012, Conference Proceedings: Beiträge zu Abfallwirtschaft/Altlasten Band 87, 201-212, 2012

 

TOP 2011 -2010       nächstes Jahr  

  • Pieprzyk B., Lahl, U.: Grundlage der Bewertung des Einsatzes von Biomasse in Klimaschutzszenarien. 87. Darmstädter Seminar Abfalltechnik: Biobasierte Produkte und Energie aus Biomasse. Darmstadt, 8.12.2011. SchrR IWAR Bd. 216, 7-36, 2011
    Download: Tagungsbeitrag (pdf, 2,0 MB)
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Going Green: Chemie. Handlungsfelder für eine ressourceneffiziente Chemieindustrie. Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin (Hrsg.): Schriften zur Ökologie Band 19, November 2011
    Download: Studie Going Green: Chemie (pdf, 1,43 MB)
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Stand der Technik der Emissionsminderung bei Biogasanlagen. Müll-Handbuch Lfg. 2, Kz. 5432, 2011.
    Externer Link: Abstract
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Richtig einschätzen. Die Bedeutung des Immissionsschutzes für die Akzeptanz von Abfallbehandlungsanlagen darf weder unter- noch überschätzt werden. ReSource 3, 44-50, 2011
  • Zeschmar-Lahl B.: Von der Produktverantwortung zur Stoffverantwortung – Beispiel PVC-Industrie. In: Bilitewski B., Werner P., Rotter V.S., Janz A.: 20 Jahre Abfallwirtschaft, Herstellerverantwortung, Produktpolitik. Beiträge zu Abfallwirtschaft/Altlasten Bd. 79, 101-115, 2011
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: The importance of pollution control for the acceptance of waste treatment plants. In: Thomé-Kozmiensky K.-J., Pelloni L. (Hrsg.): Waste Management Vol. 2, 363-377, 2011
  • Zeschmar-Lahl B.: Ökologischer Vergleich verschiedener Verfahren der Restabfallbehandlung – MBA-Konzepte und thermische Verfahren. In: Thomé-Kozmiensky K.-J., Beckmann M. (Hrsg.): Erneuerbare Energien Bd. 5, 111-129, 2011
  • Lahl U.: An analysis of iLUC and biofuels. Regional quantification of climate-relevant land use change and options for combating it. Sugar Industry 136 No. 4, 224-228, 2011