Abfallwirtschaft

Die originäre Aufgabe der Abfallbeseitigung war und ist es, das im (Rest)Abfall vorhandene Potenzial an für Mensch oder Umwelt gefährlichen Organismen und Stoffen zu minimieren. Im Kontext der nachhaltigen Entwicklung hat die Abfallbeseitigung mittlerweile eine weitere Aufgabe erhalten: Sie soll die bereits aus der Erdkruste ausgebeuteten Ressourcen effizient nutzen, damit Primärressourcen schonen und die mit der Primärproduktion verbundenen Emissionen minimieren. Auch wenn viele Abfälle verwertet und in einen Konsumkreislauf zurückgeführt werden können, bleibt immer ein Rest, der zu entsorgen ist. Neben der Erfordernissen der Hygiene geht es hierbei um die Entsorgung von Schadstoffen im Abfall, für die eine Kreislaufführung unerwünscht ist, und die schon aus Qualitätsgründen aus den Recycling-Produkten ferngehalten werden müssen.

Zur Beantwortung der Frage, wie unterschiedliche abfallwirtschaftliche Lösungen in diesem Kontext zu bewerten sind, gibt es verschiedene Methoden wie etwa die Stoffflussanalyse oder die Ökobilanz. Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Seite

Wir bieten unseren Kundinnen und Kunden auf diesem Sektor folgende Leistungen:

  • Ökologische Bewertung mittels u.a. Stoffflussanalyse oder der Erstellung von Ökobilanzen
  • Gutachten und Stellungnahmen zu Fragen bzgl. Arbeitsschutz und Umwelthygiene
  • Medienentwicklung und Kommunikation

Eine ausführliche Darstellung unserer Leistungen und Referenzen finden Sie hier: