DIN Arbeitsausschuss Sekundärbrennstoffe

NA 062 Normenausschuss Materialprüfung (NMP) beim DIN - NA 062-05-83 AA Arbeitsausschuss Sekundärbrennstoffe
Das Europäische Komitee für Normung (CEN) hat das Mandat erhalten, für den Einsatz von Ersatzbrennstoffen ("Solid recovered Fuels") zwecks Energierückgewinnung in Verbrennungs- und Mitverbrennungsanlagen einen Satz Technischer Spezifikationen zu erarbeiten und diese in einem zweiten Schritt in Europäische Standards zu überführen. Die Arbeiten werden vom Technical Committee (TC) 343 des CEN durchgeführt.

Als nationales Spiegelgremium befasst sich beim Deutschen Institut für Normung e.V. (DIN) im NA 062 Normenausschuss Materialprüfung (NMP) der Arbeitsausschuss Sekundärbrennstoffe (NA 062-05-83 AA) mit dieser Frage. Dr. Zeschmar-Lahl war von 2002 bis Ende 2009 als Vertreterin des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) Mitarbeiterin im NA 062-05-83 AA und dessen nationale Delegierte in der Working Group 3 ("Sampling, sample reduction and supplementary test methods") des CEN/TC 343.

Referenzen zum Thema Ersatzbrennstoffe

  • Zeschmar-Lahl B.: Ökologischer Vergleich thermischer und nichtthermischer Verfahren der Abfallbehandlung. Müll-Handbuch Lfg. 2, Kz. 7965, 2009
  • Zeschmar-Lahl B.: Stoffflussanalyse als Planungsinstrument für den Einsatz von Ersatzbrennstoffen. VDI-Seminar 438305/438306: Aufbereitung und Verwertung von Sekundärbrennstoffen nach 2005. Hamm/Westfalen, 29./30.3.2004 und 7./8.10.2004
  • Friedrich H., Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Die Stoffflussanalyse (SFA) als Instrument der abfallrechtlichen Beurteilung der Schadlosigkeit von Entsorgungsmaßnahmen in immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen in Nordrhein-Westfalen. Müll-Handbuch, Kz. 7964, 1 - 22, Lfg. 1/03, Februar 2003
  • Zeschmar-Lahl B.: Stoffflussanalyse an einer mechanischen Aufbereitungsanlage - Eintrag und Verbleib von Chlor und Metallen. Fachtagung Mechanisch-biologische Abfallbehandlung, Berlin, 2./3.12.2003. In: Thomé-Kozmiensky K. J. (Hrsg.): Ersatzbrennstoffe 3, 231 - 259, 2003, Nachdruck erschienen im Müllmagazin 4/2003.
  • Zeschmar-Lahl B.: Schadstoffanreicherung im Erzeugnis aufgrund des Einsatzes von Ersatzbrennstoffen in Zementwerken und Feuerungsanlagen - erforderliche Reglementierungen aus der Sicht des technischen Umweltschutzes. Dissertation, TU Berlin, Juli 2003
  • Friedrich H., Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Die Stoffflussanalyse (SFA) als Instrument der abfallrechtlichen Beurteilung der Schadlosigkeit von Entsorgungsmaßnahmen in immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen in Nordrhein-Westfalen. Müll-Handbuch, Kz. 7964, 1 - 22, Lfg. 1/03, Februar 2003
  • Zeschmar-Lahl B.: Der Markt für Ersatzbrennstoffe. Thermische Abfallbehandlung. 7. gemeinsame Fachtagung der abfalltechnisch ausgerichteten Lehrstühle und Fachgebiete der Universitäten Dresden, Kassel und München. Berlin, 5.-7.3.2002.
  • Zeschmar-Lahl B.: Stoffflussanalyse (SFA) als Instrument in immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren. In.: Thomé-Kozmiensky K.-J. (Hrsg.): Reformbedarf in der Abfallwirtschaft. TK-Verlag, Neuruppin, 205 - 223, 2001
  • Zeschmar-Lahl B.: Ökologische Untersuchung der heutigen DSD-Praxis und deren Optimierungspotenzial. In.: Thomé-Kozmiensky K.-J. (Hrsg.): Reformbedarf in der Abfallwirtschaft. TK-Verlag, Neuruppin, 851 - 873, 2001
  • Friedrich H., Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Die Stoffflussanalyse (SFA) als neues Instrument der abfallrechtlichen Beurteilung der Umweltverträglichkeit von Entsorgungsmaßnahmen in immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen. Müll und Abfall 2, 83 - 94, 2001
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: MBA: Die energetische Verwertung bestimmt den Preis. Risikoanalyse erforderlich. Müllmagazin 2, 22 - 25, 2001
  • Zeschmar-Lahl B.: Die Auswirkungen der Abfallablagerungsverordnung (AbfAblV) auf die Entwicklung der bundesdeutschen Abfallwirtschaft im Allgemeinen und den Markt für Ersatzbrennstoffe im Besonderen - Versuch einer Prognose für das Jahr 2005. 4. Wetzlarer Abfalltag, Wetzlar, 27.09.2001
  • Zeschmar-Lahl B.: Energetische Verwertung unter dem Gesichtspunkt von Stofffluss und Schadstoff. Abfalltage Baden-Württemberg, Stuttgart, 25./26.09.2001
  • Zeschmar-Lahl B.: Schadstoffanreicherung im Erzeugnis - Kriterien für eine umweltverträgliche Verwertung. VDI-Wissensforum: Ersatzbrennstoffe in Industrieanlagen. Seminar 43-04-05, Osnabrück, 11./12.09.2001
  • Lahl, U.; Zeschmar-Lahl, B., Weiler, C.: Anforderungen an Ersatzbrennstoffe in der Zementindustrie. Umweltpraxis 12, 18-20, 2000
  • Lahl U., Ketelsen K., Fehre E., Zeschmar-Lahl B.: Co-Verbrennung von Abfallfraktionen aus der MBA im Vergleich zur Monoverbrennung in der MVA - Ergebnisse einer ökologischen Bewertung. In: Bilitewski B., Faulstich M., Urban A. (Hrsg.): Thermische Abfallbehandlung. Co-Verbrennung. Eigenverlag des Forums für Abfallwirtschaft und Altlasten e.V., Dresden, 304-315, 1999
  • IBA GmbH, Hannover, BZL GmbH, Oyten, CUTEC GmbH, Clausthal-Zellerfeld: Möglichkeiten der Kombination von mechanisch-biologischer und thermischer Behandlung von Restabfällen. F + E- Vorhaben Nr. 1471 114 im Auftrag des BMBF/UBA, 1998
  • Handlungshilfe "Energetische Verwertung (§ 5 Abs. 5 KrW-/AbfG)" in Zusammenarbeit mit Dr.-Ing. A. Nottrodt GmbH, Hamburg, und THERMOCHEM GmbH, Aachen, im Auftrag des Landesumweltamtes Nordrhein-Westfalen, 1998
  • Mechanisch-biologische Abfallbehandlung. Trockenstabilat® - abfallwirtschaftliche Einordnung. Gutachterliche Stellungnahme im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Mai 1998
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B., Kossina I., Stubenvoll J.: Restmüllmitverbrennung in Zementwerken. Entsorgungspraxis 3, 36 - 40, 1998
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Abfallmitverbrennung in Anlagen der Zementindustrie. 31. Essener Tagung für Wasser- und Abfallwirtschaft. Essen, 25.-27.3.1998
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Methodische Ansätze zur Bewertung der energetischen Verwertung heizwertreicher Fraktionen. 2. Niedersächsische Abfalltage, Fachtagung "Stand der Technik MBA", Oldenburg, 2.-4.3.1998
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Vergleiche der Umweltverträglichkeit von Mitverbrennung und Monoverbrennung - Methodische Ansätze und Bewertung, UTECH Berlin '98, 17./18.2.1998
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Abfallmitverbrennung in Anlagen der Zementindustrie. Dohmann M. (Hrsg.): Impulse aus Europa - Impulse für Europa. 31. Essener Tagung für Wasser- und Abfallwirtschaft, Gewässerschutz - Wasser - Abwasser Bd. 165, Beitrag 40/1 - 40/26, 1998
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Restmüllmitverbrennung in Anlagen zur Zementerzeugung. Umweltbundesamt, Wien, UBA-Bericht BE-097, September 1997
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Energetische Verwertung von Restabfallfraktionen in Industrieanlagen. VDI-Bildungswerk: Energetische Verwertung von Abfällen mit Kombinationsverfahren. Seminar 43-07-16, Mannheim, 4./5.6.1997
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: MBA/Energetische Verwertung - Bewertungsmethoden. VDI-Bildungswerk: Planung von MBA, Betriebserfahrungen, Risiken. Seminar 43-98-02, 3./4.3.1997, Düsseldorf
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Stand der Diskussion um die "Mitverbrennung in Europa". VDI-Bildungswerk: Energetische Verwertung von aufbereiteten Siedlungsabfällen in Industrieanlagen. Seminar 43-04-01, 29.1.1997, Düsseldorf
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Bewertungsmethoden für die energetische Verwertung in Industrieanlagen. VDI-Bildungswerk: Energetische Verwertung von aufbereiteten Siedlungsabfällen in Industrieanlagen. Seminar 43-04-01, 29.1.1997, Düsseldorf
  • Lahl U., Zeschmar-Lahl B., Dehoust G., Lohse J., Sander K.: Energetische Verwertung auf dem Prüfstand. Müllmagazin 1, 78 - 84, 1997
  • Zeschmar-Lahl B.: Bio-mechanical treatment (BMT) of residual household waste after separate collection of recyclable fractions. Vortrag, NORSAS - KILDESORTERING SFK, Oldenburg, 10.9.1997

Studien zum Thema siehe auch unsere Seiten

  • Publikationen > Studien
  • Download > Abfallwirtschaft